Termin19. – 20. Oktober 2020
Digital-Konferenz

Klassische Ansätze aus der Welt von Data Warehouse und Business Analytics haben nur noch wenig mit dem zu tun, was wir noch vor Jahren unter Massendatenverarbeitung verstanden haben: Die Datenvolumina sind Größenordnungen umfangreicher als vor wenigen Jahren, interessante Daten sind oft unstrukturiert, und gleichzeitig soll ihre Auswertung immer schneller erfolgen, insbesondere im Umfeld des maschinellen Lernens und Deep Learning. Hier sollen die mit Big Data und Data Science einher- gehenden Theorien, Verfahren und Werkzeuge unterstützen.

Zielgruppe

SoftwareentwicklerSoftwarearchitektenData ScientistsData AnalysisData Warehouse- und Business-Intelligence-SpezialistenData ArchitectsDatenstrategienAdministratorenDatenschützerSecurity-Beauftragte

Paket-Preise

PaketPreise
Paket Gold4.400 €
Paket Silber3.300 €