Mac & i 03/20 – Ausgabe vom 04.06.2020

Anzeigenschluss: 11.05.2020

Mähroboter
Das lästige Rasenmähen lassen sich immer mehr Gartenbesitzer von einem Roboter abnehmen, idealerweise von einem, der sich bequem mit dem iPhone steuern lässt und Probleme meldet. Mac & i testet App-taugliche Mähroboter in der Praxis und gibt Tipps zur Einrichtung, etwa dem Verlegen des Begrenzungskabels oder dem Aufstellen der Basisstation. 

Drohnen mit iOS-Anbindung 
Kleine, ferngesteuerte Quadrocopter versprechen eine Menge Spaß: Per Controller oder iOS-App gelenkt, sausen die Fluggeräte durch die Lüfte. Viele Modelle besitzen Kameras, mit denen Sie Fotos und Videos aus der Vogelperspektive aufnehmen und ans iPhone streamen. Während Einsteigergeräte schon für unter 100 Euro zu haben sind, locken teurere Modelle mit hochwertigen Kameras und ausgefeilter Technik. Mac & i testet Drohnen aus verschiedenen Preiskategorien und zeigt, worauf es ankommt. 

HomeKit Secure Video
Vernetzte Überwachungskameras erfreuen sich großer Beliebtheit. Dass viele Modelle die Bilder auf entfernte Server schicken, sorgt jedoch für Misstrauen. Apple will mit HomeKit Secure Video durch lokale Personenerkennung und verschlüsselten iCloud-Speicher mehr Privatsphäre schaffen. Inzwischen unterstützen die ersten Hersteller das Konzept. Die Redaktion erklärt die Hintergründe und prüft, wie gut die Technik funktioniert. 

Musik-Software 
Apple bietet mit Logic Pro X eine umfassende und günstige Software für die Musikproduktion an. Lohnen sich trotzdem teurere Alternativen? Die Mac & i geht dieser Frage nach und stellt Logic Pro konkurrierenden Apps wie Steinbergs Cubase, Pro Tools von Apple, Ableton Live oder Studio One von Presonus gegenüber. Dabei kommen auch Profis zu Wort, die die Software Tag für Tag im Studio einsetzen. 

Die eigene Cloud
Immer mehr Anwender wollen die Kontrolle über ihre Daten zurückgewinnen und setzen daher auf eigene Cloud-Lösungen. Das gelingt dank schneller Internetverbindungen, smarter NAS-Systeme und Container-Diensten wie Docker so leicht wie nie zuvor. Ob sensible Daten, Fotosammlungen oder Office-Tools wie Kalender und Adressen, Mac & i erklärt, wie es geht. 

Änderungen vorbehalten