Mac & i 05/20 – Ausgabe vom 01.10.2020

Anzeigenschluss: 11.09.2020

HomeKit-Roundup
Apples Heimautomatisierungs-Plattform punktet bei den Nutzern mit Privatsphäre, Sicherheit und neuen Funktionen. Kein Wunder also, dass immer mehr Hersteller HomeKit-fähige Geräte vorstellen. Wir geben einen Überblick über die neuen vernetzten Produkte aller Kategorien: Vom Router über Fenstersensoren bis zur Überwachungskamera.

Das iPhone als Autoschlüssel
Mit Apples neuer CarKey-Technik kann der Autoschlüssel daheim bleiben: Über NFC sollen sich Autos künftig per iPhone oder Apple-Watch entsperren und starten lassen. Wir zeigen, wie die Technik funktioniert und wie sie sich im Vergleich mit den eigens entwickelten Lösungen anderer Automobilhersteller schlägt, die bereits am Markt sind.

Ankaufsplattformen
Bücher, DVDs und alte Apple-Geräte, die man nicht mehr braucht, kann man mit viel Mühe auf dem Flohmarkt verkaufen. Stressfreier soll das über Ankaufsplattformen gehen: Die kaufen neben gebrauchten Medien auch Macs, iPhones und iPads an und versprechen vorab, festgelegte Preise zu zahlen. Doch lohnt sich das? Die Redaktion gibt einen Überblick über die Recommerce-Anbieter und zeigt anhand von Erfahrungsberichten, was man für die alten Schätze noch bekommen kann.

3D-Druck am Mac
Mit einem 3D-Drucker lassen sich schwer erhältliche Ersatzteile oder nützliche Gegenstände selbst herstellen. Wer geben Mac-Anwendern eine komplette Beratung zum Thema von der Wahl des Gerätes über das richtige Material bis hin zu notwendigen Programmen oder fertigen Vorlagen.

Mindmapping
Mit der Mindmap-Technik strukturieren Sie Ihre Gedanken, organisieren Projekte oder bereiten komplexe Problemstellungen visuell leicht erfassbar in Diagrammen auf. Mac & i testet sechs Mindmapping-Apps für macOS und iOS, die den problemlosen Wechsel zwischen den Geräten erlauben.

 

Änderungen vorbehalten

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und melden Sie sich zur Vorschau an.