iX 04/21 – Ausgabe vom 18.03.2021

Anzeigenschluss 02. März 2021

Marktübersicht: Admin-Werkzeuge für Microsoft Teams
Innerhalb eines Jahres mauserte sich Teams zur zentralen Anlaufstelle für fast alle Firmennutzer. Allerdings zieht die praktische Verknüpfung von Microsoft–Diensten und viel Drittanbietersoftware einiges an Mehrarbeit für den Administrator nach sich. Teams bringt bereits einige Tools mit, doch für viele Aufgaben bieten sich externe Werkzeuge an.

Titelthema: GitOps – Infrastructure as Code für Kubernetes
Mit Infrastructure as Code beschreibt man Systeme deklarativ und verwaltet sie in einem Versionskontrollsystem. Auf dieser Basis stellen Agenten den gewünschten Systemzustand her und informieren über Erfolg und Misserfolg. GitOps überträgt dieses Konzept auf die Containerorchestrierung Kubernetes. iX stellt das Konzept, die Werkzeuge und die Implementierung von GitOps vor.

Storage: Cephs neues Werkzeug Cephadm richtig nutzen
Ceph hat sich in den vergangenen Jahren einen Ruf als zuverlässiger, ausgereifter Software-defined Storage erarbeitet. Cephs neues Deployment-Werkzeug cephadm soll Admins beim Erstellen eines Ceph-Clusters unter die Arme greifen. Anders als vorherige Deployment-Werkzeuge installiert cephadm Ceph containerisiert – alle Ceph-Komponenten laufen in Containern. Damit lässt sich auf frischen Installationen in wenigen Minuten ein Ceph-Cluster aus der Taufe heben.

Container: Bottlerocket – Amazons Antwort auf CoreOS und Co.
Raketenstart für Container. Viele Anbieter haben speziell auf den Containereinsatz getrimmte Betriebssystemvarianten im Angebot. Bottlerocket ist die Version von AWS. iX hat sich das neue Containerbetriebssystem genauer angeschaut.

Security: Angreifer aufspüren
Lange Zeit hat sich bei Snort nur wenig getan, dem neben Surricata wohl bekanntesten Open-Source-System für Network Intrusion Detection/Prevention, das auch Basis von Ciscos Firepower IPS ist. Jetzt meldet sich das Entwicklerteam mit einem komplett renovierten Paket zurück: Snort 3 hat eine überarbeitete Architektur, eine einfachere Konfiguration und ist vollständig in C++ neu implementiert.

iX extra Hosting I
„Kommunikations-Software vom Hosting Provider“
Die plötzliche Versetzung ganzer Abteilungen ins Homeoffice stellte viele Firmen vor die Aufgabe, sie mit VPNs und Kommunikationswerkzeugen zu versorgen. So schlug die Stunde amerikanischer Cloud-Anbieter und vordem eherne Grundsätze wie Datenschutz und Rechtssicherheit wurden zunächst weniger hinterfragt. Inzwischen ist eine differenziertere Betrachtung angebracht, denn deutsche Hosting-Provider bieten dies mandantenfähig und nach heimischen Rechtsstandards an. Eine umfassende Marktübersicht stellt die Hosting-Provider aus DACH-Region vor.
Mehr dazu erfahren Sie hier

Änderungen möglich

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Melden sie sich hier zur Vorschau an.